Der Weg zur eigenen Firmenwebseite

Planen Sie in Zukunft mit Ihrer Firma im Internet vertreten zu sein?
Wollen Sie mehr Kunden über das Internet ansprechen?

Die Webseite ist heutzutage das Aushängeschild Ihrer Firma im Internet. Wenn Sie zum heutigen Zeitpunkt noch keinen Internetauftritt besitzen, dann empfehlen wir Ihnen dringend zu reagieren. Es spielt dabei keine Rolle in welcher Branche Sie tätig sind, eine eigene Webseite ist in der heutigen digitalisierten Welt ein Muss! Viele Ihrer Kunden identifizieren sich über Ihre Webseite mit Ihrem Unternehmen, deshalb ist es umso wichtiger hier gut aufgestellt zu sein.

Um Ihnen den Einstieg so leicht wie möglich zu machen, haben wir Ihnen hier im Folgenden aufgelistet, wie wir als VisionFugl standardmäßig bei der Erstellung einer professionellen Firmenwebseite vorgehen:

1. Das Erst-Gespräch (Workshop)

In einem ersten persönlichen Gespräch lernen wir den Kunden kennen. Dabei ist es wichtig, dass der Kunde viel über sein Unternehmen berichtet. Nur so können wir von VisionFugl sicherstellen, dass wir am Ende eine Webseite erstellen und technische umsetzen, die die Identität des Unternehmens widerspiegelt.

2. Der Fragebogen

Bereits im Erst-Gespräch oder in einem Folgetermin gehen wir mit dem Kunden unseren Fragebogen durch. Dieser hat sich über die letzten Jahre bei zahlreichen Kundenprojekten als Erfolgsgarant bewährt. Zum Beispiel analysieren wir gemeinsam die Zielgruppe, Ziele, Funktionen und Maßnahmen der geplanten Firmenwebseite. Am Ende wissen sowohl der Kunde, als auch wir als Dienstleister, mit welchem Aufwand zu rechnen ist.

3. Konzeptionsphase

Auf Basis des Erst-Workshops und des Fragebogens sind wir in der Lage einen Designvorschlag zu erstellen. Dafür entwerfen wir Wireframes (Grobdesign), die alle gewünschten Funktionen der Webseite darstellen.
Im nächsten Schritt kreieren wir Farbkonzepte in Abstimmung mit dem Kunden und integrieren diese in einen ersten Webseiten-Entwurf.

4. Angebotsphase

Nach der Bestätigung des Wireframe-Designs und des Webseiten-Entwurfs durch den Kunden, sind wir in der Lage ein Angebot für die Entwicklung zu erstellen.

5. Entwicklungsphase

Innerhalb eines festgelegten Zeitraumes entwicklen wir für den Kunden die neue Webseite. Der Kunde erhält Zugang zur Entwicklungsumgebung, die nicht öffentlich zugänglich ist, um immer den aktuellen Stand der Entwicklung einsehen zu können.

6. Test- und Fertigstellungsphase

In der letzten Phase beginnen wir die Webseite zu testen, bevor wir diese online stellen. Auch der Kunden ist in der Lage mit zu testen und notwendige  Anpassungen frühzeitig  zu melden.

rocket-fertiges-web-projekt

Erfolgreich sein mit der neuen Firmenwebseite

Über die Fertigstellung hinaus bieten wir auch Dienstleistungen zum Weiterbetrieb und Optimierung der Webseite an. So kann sich der Kunde sicher sein, dass seine Webseite stets auf dem aktuellen Stand und damit sicher ist. Außerdem können wir auch im Marketing unterstützen, damit die Kunden über zusätzliche Kanäle auf die Firmenwebseite gelangen.

Wir hoffen Ihnen hat dieser kurze Beitrag geholfen, wie ein möglicher Ablauf für die Erstellung der eigenen Firmenwebseite  aussehen kann. Wir von VisionFugl haben mit dieser Vorgehensweise sehr gute Erfahrungen gemacht und würden uns wünschen auch mit Ihnen bald ein Erst-Gespräch über Ihre neue Firmenwebseite durchzuführen.

 

Bildquellen: https://www.stockio.com/free-vector/touch-screen-device-background, https://www.stockio.com/free-vector/flying-rocket-success-diagram-vector

2018-11-01T11:50:03+01:00Dezember 26th, 2016|Categories: Anleitungen|Tags: , |